Menu

Gesund bleiben

Gesund bleiben

January 9, 2014

Kochen als Erfolgsrezept: Mit gesunden und kalorienarmen Rezepten gesünder und fitter durch den Büro-Alltag

von

Um an seiner Gesundheit zu arbeiten, reicht es nicht, alle paar Wochen Diäten und Entschlackungskuren einzulegen. Der Schlüssel zu einem nachhaltig gesünderen Lifestyle ist die langsame, anhaltende Veränderung von Verhaltensmustern. Da im Arbeitsalltag für die meisten Berufstätigen wenig Freiraum bleibt, um sich seiner Gesundheit zu widmen, muss man dort ansetzen, wo man kann: Zum Beispiel beim Essen. Wir präsentieren euch zwei gesunde Rezepte für den kalorienarmen Lunch in der Mittagspause:

Healthy Vegetable Wrap and Salad

Allgemeine Tipps für gesunde Rezepte:

Generell gilt: Niemals am Schreibtisch essen, während weiterhin E-Mails gecheckt werden. Der Körper braucht die Pause. Zunächst ist es wichtig, Butter oder Rahm nicht grundsätzlich zu meiden, jedoch mit Bedacht zu konsumieren, da sie reichlich gesättigte Fette enthalten, von denen der Mensch täglich so oder so genug zu sich nimmt. Als Ersatz kommen vor allem Pflanzenöle, zum Beispiel Oliven- oder Rapsöl zum Braten oder Walnussöl für Dressings in Frage. Eine weitere „Falle“ für eine gesunde Ernährung sind Fertig-Würzmischungen oder Fertigsaucen aufgrund der verwendeten Geschmacksverstärker. Also: Lieber zu Hause etwas vorbereiten und ins Büro mitnehmen, statt zum Fertigprodukt aus dem Tiefkühlregal greifen. Zum Beispiel so:

1. Kartoffeln an Kräutersauce

Ein einfaches Rezept, das problemlos zu Hause vorbereitet und im Büro aufgewärmt werden kann. Für eine Portion wird benötigt:

  • 250g junge Kartoffeln
  • Schnittlauch
  • Dill
  • 1-2 EL Crème fraîche
  • 1-2 EL Joghurt
  • 1 TL heller Essig
  • 1 TL Rapsöl
  • Meersalz
  • Pfeffer
  • 2 Eier

Zubereitung:

1. Kartoffeln waschen und 25 bis 30 Minuten gar kochen. Schnittlauch und Dill waschen, trocken schütteln und hacken.

2. Crème fraîche mit Joghurt vermischen und mit Pfeffer, Salz, Essig und Öl abschmecken

3. Eier wachsweich kochen, Kartoffeln abgiessen und das ganze verpacken für den nächsten Tag.

Tipp: Die Kartoffeln schmecken auch kalt sehr lecker!

 

2. Salat-Wraps

Der Salat ist der Klassiker unter den leichten Lunch-Gerichten. Wieso das Ganze also nicht etwas spannender gestalten? Zutaten sind ein leckerer, leichter Salat mit Wunsch-Zutaten sowie Tortilla-Wraps. Vor dem Genuss einfach den Salat (nicht zu viel Salatsauce verwenden) in die Tortillas wickeln und fertig ist das gesunde Lunch-Rezept.