Menu

Neuigkeiten

Neuigkeiten

September 29, 2017

Wieso ist der Gesundheitsindex ein wertvoller Indikator?

In den letzten Jahren war eine „Konsumerisierung“ von medizinischen Geräten sowie die explosionartige Zunahme von Wearables und Gesundheits-Apps auf dem Markt zu beobachten. Viele der grossen Konsumelektronikhersteller haben Schrittzähler, digitale Gewichtswaagen, Blutdruckgeräte, Fitnessarmbänder und kürzlich auch Smart Watches lanciert. Noch nie war es für Konsumenten so einfach, Zugang zu einer grossen Anzahl von Gesundheits- und Fitnessdaten zu erhalten. Aber genau darin liegt auch das Problem. Die wenigsten können die Zahlen richtig interpretieren oder die Vielzahl an Informationen in den richtigen Kontext bringen.

Wenn Gesundheit und Wohlbefinden nicht greifbar und verständlich sind, ist es schwierig damit zu arbeiten. Was man aber messen kann, das kann man steuern. Daher wird ein Instrument benötigt, das alle Daten verständlich macht und den individuellen Gesundheitsstatus anzeigt.

Genau das kann der dacadoo Gesundheitsindex. Er fasst den Gesundheitsstatus einer Person in einer Zahl zusammen, damit er leicht verständlich ist. Er misst die Gesundheit und das Wohlbefinden einer Person basierend auf den Körperwerten, dem emotionalen Wohlbefinden und dem Lebensstil (Bewegung, Ernährung, Stress und Schlaf). Wenn er über einen gewissen Zeitraum verfolgt wird, ist er ein guter Indikator für die Entwicklung der Gesundheit und des Wohlbefindens. Der berechnete Wert liegt zwischen 1 und 1’000 und ändert sich in Echtzeit in Abhängigkeit von Ihren Körperwerten, Ihrem emotionalen Wohlbefinden und Ihrem Lebensstil (Bewegung und Sport, Ernährung, Stress und Schlaf). Sie können sich den Gesundheitsindex als Ihren persönlichen Aktienkurs Ihrer Gesundheit und Ihres Wohlbefindens in Echtzeit vorstellen, ähnlich wie bei einem Aktienkurs an der Börse.

dacadoo hat sich aus zwei wichtigen Gründen für einen Index und nicht für eine altersbedingte Masseinheit (wie z.B. „Real Age“, biologisches Alter, etc.) entschieden. Wir wollten einen Indikator anbieten, mit dem sich ältere Menschen mit jüngeren vergleichen können. Zudem sollten Frauen die Möglichkeit haben, sich mit Männern zu vergleichen und umgekehrt. Um dies zu erreichen, hat dacadoo Alter und Geschlecht mithilfe eines mathematischen Verfahrens eingerechnet. Daher kann der Gesundheitsindex jetzt als universelles Mass des Gesundheitsstatus verwendet werden.

Tags: